Schweden ruft

Für viele kommt es plötzlich. Bei uns spukt es schon lange in unseren Köpfen rum. In den letzten Jahren kamen bei uns auf Reisen rund um die Welt immer wieder die Frage auf, ob das, wo wir gerade im Urlaub waren, ein guter Platz zum Auswandern wäre. Jedes Mal verneinten wir die Frage, weil es als Europäer im Ausland nicht diesen „Standard“ gibt, an den man sich in Deutschland so gewöhnt hat. Dann kam Corona und wir wussten sofort, dass das unsere Chance ist. Jetzt oder nie. Und wir haben gehandelt und unser Leben umgekrempelt und sind Ende Juli 2020 nach Süd Schweden gezogen. Das war ein spannender und teilweise sehr anstrengender Prozess des Loslassens. Nun haben wir es geschafft und sind in unserem neuen Zuhause.

Wir packen all unseren MUT zusammen und beginnen noch einmal etwas NEUes.

Es ist ein aufregendes Experiment für uns, denn wir haben fast alles losgelassen, was wir uns die letzten 14 Jahre aufgebaut haben. Unseren Gesundheitshof Denker haben wir an unsere Hof Verwalterin übergeben, die Praxis für geistiges Heilen haben wir aufgelöst, die Ware des Kristall Shop wurde verkauft, das Taekwon-Do, Yoga und Qi Gong wurde beendet.

Loslassen

So vieles haben wir losgelassen. Je mehr wir losgelassen haben, desto besser fühlten wir uns. Wir haben fast 2500qm umbauten Raum von März bis Juli aufgeräumt. Etliches haben wir verschenkt und auch verkauft.

Das Neue ist schon da

Eigentlich wollte unser Verstand ein ganz kleines Haus. Gefunden hat uns ein wunderschön renovierter Resthof mit einem 220 Jahre altem Schweden Haus, einem kleinen Haus für Besucher, einer großen Werkstatt, einer Scheune und 1 ha Land. Einfach Bullerbü!

Genau das richtige

Ein Bimobil kam dann im Juni auch noch zu uns, es hat uns quasi gefunden 😉
Ende Juni kam schon die Familie, die in unsere alte Wohnung auf dem Gesundheitshof eingezogen ist. Somit haben wir die vier Wochen vor dem Auszug bereits im Bimobil geschlafen.

Trust the flow

Unser Motto: TRUST THE FLOW

Ja, wir verlassen uns auf unseren Flow. Jans Traum war seit 9 Jahren ein Expeditionsmobil. So eines wollten wir uns in Schweden eigentlich erst mal selbst ausbauen. Als Jan dann mit unserem Landpächter sprach, bot er uns sein Bimobil an. Genau so etwas wollten wir haben. Auch dieses Bimobil war im Flow.

Die Zukunft gehört denen, die an die Wahrhaftigkeit ihrer Träume glauben.

Hier findest du uns uns

  • Össjö Västergard 1, 341 91 Ljungby
  • we(at)trust-the-flow.com
  • Mobil Nicole +49 171 1033728
  • Mobil Jan +49 170 9388011